Feuerwehrverein Gehren e.V.
Feuerwehrsport
http://www.feuerwehrverein-gehren.de/feuerwehrsport.html

© 2019 Feuerwehrverein Gehren e.V.
 

Termine

Saisonende

6. Kreispokallauf in Lübben

In Lübben gingen unsere Männer und Frauen beim 6. Kreispokallauf an den Start.
Auf dem Programm standen Löschangriff trocken und Löschangriff nass. Die Wertung der Einzeldisziplinen, 400m und Gruppenstafette wurde von den Landesmeisterschaften übernommen.
Den Anfang machte unser Team im Löschangriff trocken. Sie traten in der Wertungsgruppe A an und erreichten mit 418 Punkten eine neue Bestpunktzahl.
Im Löschangriff konnten die Frauen im 2. Lauf die Zeit der starken Schlepziger Mannschaft noch knapp unterbieten und sicherte sich den Titel.
Der 1. Lauf der Männer in 24,45 Sekunden wurde wegen eines angeblichen Übertretens der Angriffslinie nicht gewertet. Der Protest war allerdings erfolgreich und so gingen die Männer mit 1 Hundertstel in Führung. Lauf 2 bestätigte die gute Form mit 24,48 Sekunden. Da Neuendorf sich im 2. Lauf nicht mehr verbessern konnte, holten auch die Männer den Titel.
Gehren holte somit in allen Disziplinen, in denen sie an diesem Tag an den Start gegangen waren, den Titel.
Mit Spannung wurde die Gesamtwertung für den Pokal des Landrats erwartet. Der Landrat hatte es bei der Eröffnung schon angekündigt und es wurde wahr, Gehren war zum 6. Mal die beste MAnnschaft und somit verbleibt auch der 2. Pokal des Landrats für immer in Gehren.

Am Sonntag gelang der Jugendfeuerwehr der gleiche Erfolg bei den Kreismeisterschaften in den Pokaldisziplinen.

14. Landesmeisterschaften in Wittenberge

Erfolgreiche Landesmeisterschaften liegen hinter unseren Sportler und Sportlern. Seit Freitagvormittag richten sich in Gehren alle Blicke nach Wittenberge. Sowohl in den Einzeldisziplinen der Damen als auch in den Mannschaftsdisziplinen der Herren und Damen erkämpften sich unsere Sportler und Sportlerinnen Medaillen. Mit Platz 4 in der männlichen Wertungsgruppe B im Löschangriff trocken sind wir auch besonders auf unsere Trockenmannschaft sehr stolz, die gleichzeitig ihr Staffeldebüt gab. Gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehrn Schlepzig und Neuendorf stellten wir eine starke Sporttruppe für unseren Landkreis, der dann dank der Unterstützung im Trockenbereich aus Gröditsch auch der erfolgreichste im Land Brandenburg wurde.

Gemeindeausscheid in Wüstermarke

Der 31.08. stand im Zeichen des Gemeindeausscheid. Mit 3 Jugendfeuerwehrmannschaften, den Frauen und Männern gingen wir in Wüstermarke an den Start.
Die Frauen legten als erst Mannschaft eine 27er Zeit vor und lagen damit am Ende vor Waltersdorf.
Die Jugendfeuerwehr sicherte sich mit 31,75 und 29,63 Sekunden in beiden Altersklassen ebenfalls den Tagessieg. Im letzten Lauf der Erwachsenen liefen die Männer in 23,94 Sekunden ebenfalls auf den 1.  und Platz.
In der Disziplin Stiche und Bunde gelang unseren Mannschaften der 2. und 3. Platz.
Am nächsten Wochenende geht es zu den Landesmeisterschaften nach Wittenberge.

BB-Cup Finale, Sommernachtspokal und Alte Herren

Das Wochenende vom 23.-25.08. stand für uns voll im Zeichen des Feuerwehrsport.
Am Freitag begannen unsere Teams beim Sommernachtpokal in Walddrehna. Unsere Frauen konnten sich mit einer sehr guten Zeit den Sieg sichern. Das Männerteam belegte Platz 8.
Am Sonnabend hieß es dann BB-Cup Finale in Schwanebeck. Unsere Frauen hatten noch Chancen auf das Podest in der Gesamtwertung, konnten allerdings die gute Leistung vom Vorabend nicht wiederholen. Für die Männer lief es etwas besser als am Vorabend, am Ende fehlten 2 Punkte auf den 4. Platz. Unsere beiden Teams belegten in der Gesamtwertung Platz 5.
Am Sonntag ging es wieder nach Walddrehna. Dort nahmen wir am Pokallauf der alten Herren teil. Die Ü70 Mannschaft lief die Drittbeste Tageszeit und als einzige mit diesem Altersdurchschnitt natürlich zum Sieg. Die Ü50 Mannschaft konnte sich den 2. Platz sichern.
Es war ein langes Wochenende mit viel Feuerwehrsport, aber nur der Auftakt zu den weiteren Höhepunkte den Saison.

BB-Cup in Neuendorf

Am 11.05.2019 waren wir zu Gast in Neuendorf. Der Saisonstart sah leider eine geringere Beteiligung als in den letzten Jahren.
Unsere Frauen konnten sich nach einem durchwachsenen 1. Lauf im 2. Lauf steigern und belegten am Ende den 4. Platz.
Bei den Männern gab es für Robert eine Premiere, mit seinem ersten Start im 2. Lauf. Am Ende holte das Team in 23,71 Sekunden den 6. Platz.
Am 01.06. sehen wir uns beim 2. Lauf in Gehren.

Neujahrssteigen Schwarze Pumpe

Am 05.01.2019 fand das Neujahrssteigen in Schwarze Pumpe statt. Wir waren mit Kisrten, Sophia, Melissa, Lisa, Wiebke, Martin und Robert ebenfalls dabei.
Mit Kirsten und Wiebke schafften 2 unserer Starter den Sprung auf das Podest.

Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier